Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Lisa und Finn befreien das Feenland

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Arold, Marliese

Verfasser Angabe:
Marliese Arold. Ill. von Ralf Butschkow

Personen:
Butschkow, Ralf [Ill.]

Schlagwörter:

Verlag:
Klopp

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2006

Umfang:
86 S. : Ill.

ISBN:
978-3-7817-2424-2

Interessenskreise:
ab 08 Jahre

Reihe:
Lese Ratten

Inhalt:
Die Königin der Feen ist ein mächtiger Gegner Auf Lisa wartet ein großes Abenteuer! Papa Haubert hat vor Lisas Geburt einen geheimen Handel mit der Fee Ariane geschlossen: Lisa soll, sobald sie elf Jahre alt ist, eine Aufgabe im Feenland erfüllen. Jetzt ist es so weit und Lisa muss verhindern, dass die böse Feenkönigin Wanda das Feenreich vernichtet. Aber wie soll Lisa das nur schaffen - ganz ohne Zauberkräfte? Zum Glück lassen Finn, ihr sprechendes Pferd, und Agnes, der kleine Drache, Lisa nicht im Stich. Zu dritt machen sie sich auf ins Feenland - Das dritte Leseratten-Abenteuer von Lisa und Finn - Zauber, Spannung und viel Witz!

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
West - Eggenberg1505SB03117JE.J AROEntliehen017.11.2020

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Hexe Lilli stellt die Schule auf den Kopf