Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik436RSS Feed neue Medien: Belletristik
Blu-ray Disc9RSS Feed neue Medien: Blu-ray Disc
DVD246RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur40RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch66RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch844RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD139RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD71RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD27RSS Feed neue Medien: Musik CD
Objekt3RSS Feed neue Medien: Objekt
Sachbuch203RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele4RSS Feed neue Medien: Spiele
Zeitschriften249RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen2337RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Die Welt retten

die Wiederentdeckung des Helfens in unserer Kultur des Sozialen

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Kurz-Adam, Maria

Verfasser Angabe:
Maria Kurz-Adam

Schlagwörter:

Verlag:
Barbara Budrich Verl.

Erscheinungsort:
Leverkusen

Jahr:
2017

Umfang:
121 S.

ISBN:
978-3-8474-2120-7

Inhalt:
Ausgehend von der These, dass Helfen die Substanz der Sozialen Berufe ist, untersucht die Autorin die Lage heute: Der Rückzug des Helfens scheint sich in den helfenden Berufen immer mehr abzuzeichnen: die Hilfe schwindet in den Widersprüchen, den Grenzziehungen zwischen dem Ich und den Anderen, dem Zwang zur Distanz und zum Erfolg. An die Stelle des Helfens tritt die Leistung, sie zu bekommen, ist an Bedingungen geknüpft. Aber Helfen - bedingungslos, unmittelbar - ist notwendig. Die Autorin plädiert dafür, dass der Gedanke des Helfens heute geborgen werden muss, wenn die helfenden Berufe unsere Kultur der Menschlichkeit bewahren wollen.
Die Mechanismen der Ökonomie und der Macht von Kosten und Nutzen treten an die Stelle des Helfens. Der Gedanke der Hilfe wird zunehmend aus den Berufen des Helfens vertrieben - Leistung und Gegenleistung, Aufrechnung und Erwartung, Kalkül und Rechtfertigung überlagern die Wirklichkeit des Helfens. Das unmittelbare Geschehen des helfenden Tuns schwindet aus dem Kanon der helfenden Berufe.
Die Sorge füreinander, Mitgefühl und Empathie gehören aber zu unserer Kultur. Helfen ist unser Erbe, Teil unserer moralischen Geschichte der Menschlichkeit. Der Gedanke des Helfens muss heute geborgen werden, wenn die helfenden Berufe ihre Identität als Teil der Zukunft unserer Kultur bewahren wollen.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof1801SB01394GS.SS KURVerfügbar0 
Süd - Lauzilgasse1807SB01594GS.SS KUR
Ausleihe
Verfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Handb. Kjub, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur, Unterrichtsmaterial, Zubehör, eAudio, eBook, eMusic, ePaper, eVideo

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.