Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Henriette Bimmelbahn und ihre Freunde

[der große James Krüss Bilderbuchschatz]

Kinderbuch

Standort:

Verfasser Angabe:
James Krüss ; Lisl Stich

Personen:
Krüss, James
Stich, Lisl [Ill.]

Schlagwörter:

Verlag:
Boje-Verl.

Erscheinungsort:
Stuttgart

Jahr:
2018

Umfang:
108 S. : zahlr. Ill. + 1 Poster

Ausleihhinweis:
Beil.: 1 Poster

ISBN:
978-3-414-82462-2

Interessenskreise:
ab 04 Jahre

Inhalt:
"Henriette heißt die nette, alte kleine Bimmelbahn."
Wer kennt sie nicht? So vergnügt wie am ersten Tag fährt Henriette durch die Lande, in unvergesslichen Reimen von James Krüss, und begeistert auch heute noch Kinder und ihre Eltern. Dieser hochwertig ausgestattete Sammelband umfasst die vier beliebtesten Bilderbücher mit den Originalbildern von Lisl Stich:
"Henriette Bimmelbahn", "Der kleine Doppeldecker",
"Die ganz besonders nette Straßenbahn" und "Der blaue Autobus".

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Andritz1809SB02198JD.L HENEntliehen012.11.2020

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Das kleine Nein!
Der Bär auf dem Spielplatz
Wenn kleine Monster schlafen gehen
Der Regenbogenfisch
Die Maus will raus