Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Wilhelm Höttl

Spion für Hitler und die USA

Sachbuch

Standort:

Verfasser:
Haidinger, Martin

Verfasser Angabe:
Martin Haidinger

Schlagwörter:

Verlag:
Ueberreuter

Erscheinungsort:
Wien

Jahr:
2019

Umfang:
207 S. : Ill.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
978-3-8000-7730-4

Inhalt:
NS-Untergrundagent im Wien der 30er-Jahre, Freund von Holocaust-Organisator Adolf Eichmann, Agent für den SS-Sicherheitsdienst auf dem Balkan während des Zweiten Weltkriegs, als Zeuge im Nürnberger Prozess Gewährsmann für die Zahl sechs Millionen ermordeter Juden, Spion für die USA nach dem Krieg, Autor geheimnisvoller Bücher und zuletzt Schuldirektor in Bad Aussee. Zu seinen Schülern zählten u.a. André Heller, Jochen Rindt (Rennfahrer), die Regisseurin Karin Brandauer und Peter Mitterbauer (Miba-AG). Wilhelm Höttl (1915-1999) vereinigte in seinem abenteuerlichen Leben grell schillernde Elemente. Viele Fragen sind offen: War er 1944 als SS-Agent mit Eichmann an der Vernichtung der ungarischen Juden beteiligt? Hat er deren Vermögen in einem "Goldzug" zur eigenen Berreicherung zur Seite geschafft? Hat er am Ende auch noch für andere Geheimdienste und gar die Sowjetunion gearbeitet? Dieses Buch beantwortet erstmals Fragen, die tief an heikle Urgründe der Zeitgeschichte rühren, von den Keimzellen der frühen Nazi-Bewegung, über geheime Waffenlager der Alliierten bis zu Ausbildungscamps für antikommunistische Guerillas in den Bergen Nachkriegs-Österreichs. Alles vereint in der Biografie eines Mannes, den bis über seinen Tod hinaus ein Geheimnis umgibt. Das ist seine schier unfassbare Geschichte: Wilhelm Höttl, Agent für Hitler und die USA!

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Zanklhof2001SB00739GE.QT HAIVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Die Frauen der Nazis II
Edvard Munch