Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

27

Sep
2018

SPRACHENINSEL: LABUKA GOES ENGLISH: THE SNAIL AND THE WHALE

nach einem Buch von Julia Donaldson und Axel Scheffler

LABUKA - SPRACHENINSEL
 16:30 - 18:00 Uhr
 7 - 10 Jahre

© Buchhandel.de

Are you adventurous? Come to our workshop to hear about a tiny snail who goes on a big adventure, seeing the world along the way! You'll learn some new words and have a lot of fun with this rhymed story.

Bist du abenteuerlich? Komm zu unserem Workshop und erlebe die Geschichte von einer kleinen, neugieriegen Schnecke, die auf dem Buckel eines Wales ein riesiges Abenteuer erlebt und dabei die ganze Welt bereist! Doch die Welt steckt, wie du weißt, auch voller Gefahren, da ist es nur gut, wenn man einen Freund hat, der einen in höchster Not rettet - auch wenn der so klein ist wie eine Seeschnecke und nur ein paar Worte auf Englisch kann. In diesem Workshop hast du die Möglichkeit, ein paar englische Vokabeln zu lernen, während du gleichzeitig ganz viel Spaß an dieser gereimten, lustigen Geschichte haben und vielleicht einer kleinen Schnecke tierisch viel Tempo verleihen kannst.

Leitung: Caitlin Ahern

noch 13 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

28

Sep
2018

SPRACHENINSEL: LABUKA EN FRANÇAIS: JE SUIS EN RETARD À L'ÉCOLE PARCE QUE... / WARUM ICH ZU SPÄT GEKOMMEN BIN...

nach einem Buch von Davide Cali und Benjamin Chaud / D'après le livre de Davide Cali et Benjamin Chaud

LABUKA - SPRACHENINSEL
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

© buchhandel.de

Die Lehrerin hört geduldig zu und fragt: "Wirklich, das ist also der Grund für deine Verspätung zur Schule?" Dieser Schüler hat sehr abenteuerliche Erlebnisse zu erzählen: Ameisen haben sein Frühstück gestohlen, er wurde von Ninja-Dämonen attackiert, von einer Riesenspinne gefangen, von Zirkuselefanten mitgenommen, musste mal schnell den Yeti fotografieren oder für den Präsidenten eine Geheimmission ausführen... Aber nein, ist alles nur seine Fantasie und ein paar Flunkergeschichten? Komm und entdecke mit Bildern diese lustige Geschichte voller Geschichten. Es wird zweisprachig erzählt und gespielt, um leicht in die französische Sprache einzutauchen, und abschließend darfst du dich auch noch selbst von deiner kreative Seite zeigen.

La maitresse écoute patiemment et demande : "Vraiment, c'est pour cela que tu es en retard à l'école?" Cet écolier a de nombreuses aventures rocambolesques à raconter: des fourmis géantes ont volé son petit-déjeuner, il a été attaqué par des démons ninjas, fait prisonnier par une araignée gigantesque, emmené par une troupe d'éléphants de cirque, a dû prendre le yéti en photo, remplir une mission secrète pour le président... Mais non, ce n'est pas pour cela qu'il est en retard à l'école! Viens et découvre cette histoire pleine d'histoires en images. Une lecture - jeu bilingue afin de plonger facilement dans la langue française avec une activité créatrice à la clé.

Leitung: Jessie Servenay

 

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

19

Okt
2018

THE HELL FOUNDATION - Konzertlesung mit Markus Hell und Sarah Hofbauer

Blues & Words & Rock'n'Roll im Grazer Süden

Lesung / Konzert
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Markus Hell

Markus Hell, Grazer Sänger und Gitarrist, steht in der Tradition amerikanischer Singer/Songwriter und einsamer 'Blues-Preacher'. Auch der Dialektsong kommt bei ihm nicht zu kurz. Über allem schwebt aber der gute Geist des (bösen) Rock'n Roll.

Sarah Hofbauer, seit vielen Jahren fixer Bestandteil der steirischen Theaterszene, liest zwischen den Songs Gedichte, Reisestories, Alltagsbetrachtungen aus der Feder von Markus Hell. 

Freuen Sie sich auf Songs und Stories, Blues und Poesie, auf einen inspirierenden Abend mit vielen traurig-komischen und witzig-absurden Momenten!

 

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Sa

20

Okt
2018

BÜCHERINSELFEST - EINFACH FANTASTISCH!

... am 20.10.2018 in der Zweigstelle Graz Nord

LABUKA - BÜCHERINSELFEST
 10:00 - 16:00 Uhr
 0 - 99 Jahre

© Stadtbibliothek Graz

Am Samstag, den 20. Oktober 2018, von 10 bis 16 Uhr, ist es endlich wieder soweit: In der Stadtbibliothek Graz Nord, Theodor-Körner-Straße 59, 8010 Graz, findet ein fantastisches Bücherinselfest statt, zu dem der Stadtrat für Bildung, Integration, Soziales, Jugend, Familie und Sport, Kurt Hohensinner, MBA, Klein und Groß herzlich einlädt.

Dreizehn magische Inseln warten darauf, entdeckt zu werden!

Hexen, Feen und Magier heißen mit Zaubertrank und Kräutermischung willkommen. Mit Hut und Zauberstab ausgestattet, werden unsere Besucherinnen und Besuchen zu Zauberlehrlingen und begeben sich mit einer hellseherischen Eule auf einem Stecken-Einhorn und Feuerdrachen in magische Bücherwelten. Erfahrene Fantasy-Expertinnen und -Experten können bei ihrer Lehrlingsprüfung beweisen, wie gut sie sich mit Zaubersprüchen auskennen, um ihr Hexenmeisterdiplom zu erhalten.

Um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr mischt auch der Kasperl auf unserer Zauberbühne ordentlich mit. Zudem wird uns Dr. Glück gemeinsam mit Musiker Harald Meindl mit seinen Märchen und geheimnisvollen Klängen verzaubern und abschließend zeigen, wie ein Drache Feuer speit.

Von Wunderlampen und Zauberkugeln bis hin zum Hexensuppen-Rezept findet sich hier alles, was es für ein fantastisch gutes Bücherinselfest braucht!

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Mi

14

Nov
2018

Helmut Gekle und Hannes Hager: Vom Zwerschina zum Trbala

Lesung in der Stadtbibliothek Graz Nord

Lesung
 19:00 - 21:00 Uhr
 keine Altersbeschränkung

© Helmut Gekle

Der steirische Autor Helmut Gekle (*1959 in Knittelfeld) besucht die Stadtbibliothek Graz Nord und hat viel Witziges und Buntes, Spannendes und Schräges im Gepäck. Er liest ein "Best Of" seiner erfrischend boshaften Satiren und schwarzhumorigen Krimigrotesken.

Kongenial begleitet wird er dabei von Hannes Hager, Musiker und Stand-up Comedian, der die Lesung mit bissigem Liedwerk garniert.

Ein spannender und unterhaltsamer Lesungsabend ist garantiert!

Weitere Infos über die Künstler:

 

 

Eintritt frei!
keine Anmeldung notwendig
Do

15

Nov
2018
 16:30 - 18:00 Uhr
 55 - 99 Jahre

Mag. Andrea Spiess

- Wegen des großen Erfolges bieten wir unseren fünftägigen Gedächtnistrainings-Workshop heuer bereits zum 5. / 6. Mal an! -
 

Kennen Sie das? Sie treffen einen Bekannten und wollen mit ihm plaudern. Doch wie war gleich sein Name? Er liegt Ihnen auf der Zunge… Oder: Sie haben Ihre Wohnung verlassen und wissen nicht, ob Sie den Herd ausgeschaltet haben?

Wir alle kennen solche Situationen. Die gute Nachricht: Wir können etwas dafür tun, dass wir uns Informationen leichter merken und bei Bedarf auch abrufen können. Wir alle können unser Gehirn ganz einfach trainieren. Ganzheitlich, immer und überall. Denn es gibt kein gutes oder schlechtes, sondern nur ein trainiertes oder untrainiertes Gedächtnis!

In der Zweigstelle Graz Nord bieten wir Personen ab 55 Jahren im Nov.-Dez. 2018 - kostenlos! – einen weiteren fünfteiligen Gedächtniskurs an. Mit viel Spiel und Spaß aktivieren Sie Ihre "grauen Zellen". Gemeinsam mit der renommierten Gedächtnistrainerin Frau Mag.a Andrea Spiess trainieren Sie Wahrnehmen, Merken, Erinnern, Wortfindung, Konzentration, vernetztes Denken und erarbeiten praktische Lern- und Merktechniken. 

Melden Sie sich am besten gleich an, denn die Teilnahmeplätze für diesen fünftägigen Kurs sind begehrt und begrenzt!

ACHTUNG - Bitte die Altersgrenze (mind. 55 Jahre) beachten!! 
Anmeldungen jüngerer Personen werden nicht berücksichtigt!!

 

Die Termine (die TeilnehmerInnen sollten alle fünf Termine besuchen):
jeweils Donnerstag Nachmittag, 16.30-18.00 Uhr,

  • am 15.11.
  • 22.11.
  • 29.11.
  • 06.12.
  • und 13.12.2018.

 

... und hier geht es zu den Vormittagsterminen in Graz Ost!

Veranstaltung ausgebucht!