Stadtbibliothek Graz
Do

26

Mrz
2020

INSELZEIT: WIE HENRI HENRIETTE FAND

nach einem Buch von Cee Neudert und Christiane Hansen

LABUKA - INSELZEIT
 15:00 - 16:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Thienemann-Esslinger Verlag

Henri Hahn ist Koch aus Leidenschaft. Eines Tages entdeckt er in einem Rezept eine neue Zutat: ein Ei. Henri ist sofort Feuer und Flamme. Ein Ei, das muss er haben! Aber niemand auf dem Bauernhof kann eines legen. Das Pferd nicht, das Schwein nicht und auch nicht die Kühe. Doch Henri gibt nicht auf. Er weiß genau: Wer so ein Ei legen kann, der muss etwas ganz Besonderes sein! Kannst du ihm bei seiner Suche helfen? Mit etwas Gegackere kannst du nicht nur Henris große Liebe finden, sondern auch dein perfektes Ei einfangen.


Leitung: Doktor Glück

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

27

Mrz
2020

LABUKIGA: ALBERT UND DER BAUM

nach einem Buch von Jenni Desmond und Anne Brauner

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 3 - 6 Jahre

© Magellan GmbH & Co. KG

Nach dem langen Winterschlaf freut sich Albert am meisten darauf, seinen Lieblingsbaum wiederzusehen. Denn der ist nicht zu hart und nicht zu weich, auch nicht zu rutschig oder zu kratzig – einfach perfekt! Doch als Albert seinen Baum besucht, ist dieser schrecklich unglücklich und hört nicht mehr auf zu weinen. Albert möchte seinen Freund aufheitern, aber wie? Kannst du ihm vielleicht mit Rat und Tat zur Seite stehen?
 

Leitung: Melanie Harb

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

27

Mrz
2020

LABUBABY: GUTE NACHT, KLEINE EULE!

NACH EINEM BUCH VON TANJA JACOBS UND SUSANNE WEBER

LABUBABY
 15:00 - 16:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© achtzigzehn

„Gute Nacht, kleine Eule, es ist Schlafenszeit!“ „Warte noch Mama, ich bin gleich so weit!“ Die kleine Eule kann noch nicht schlafen. Was hilft da nur? Ein wohlig warmes Bad? Nein! Ein Schlaflied? Auch nicht! Denn am Ende hilft nur eines: Ein Babyzeichen, mit dem du deine Mama um einen Gutenachtkuss fragen kannst.

Leitung: Maria Gfrerer

Veranstaltung ausgebucht!

Fr

27

Mrz
2020

FIT FÜR DIE VWA (AHS)/ DIPLOMARBEIT (BHS)

Beratung, Tipps und Tricks für deine Abschlussarbeit

[kju:b]-VWA/ Diplomarbeit
 15:30 - 16:30 Uhr
  ab 16 Jahre

© Christian Jungwirth

Du findest einfach nicht die richtige Literatur für deine VWA/Diplomarbeit? Du hast bereits ein tolles Thema, weißt aber nicht, wie du zu schreiben anfangen sollst? Oder bereitet dir etwa das richtige Zitieren regelrecht Kopfschmerzen? Egal ob Schreibblockade, Themenfindung, Literaturrecherche oder Quellenangaben – alle deine kleinen und großen Fragen sowie Probleme rund um das Thema VWA/Diplomarbeit werden bei diesem Workshop behandelt. Und schon bald wird deine VWA/Diplomarbeit richtig auf Schiene kommen!

Leitung: Mag. Boris Miedl, BA...
...ist Leiter der [kju:b]-Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Graz, hat Geschichte und Sprachwissenschaft studiert und führt seit 2013 Workshops zur Unterstützung bei VWA und Diplomarbeit durch.
 

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

30

Mrz
2020

MUSIKALISCHE REISE: HASE HIBISKUS UND DER MÖHRENKLAU

nach einem Buch von Andreas König und Günther Jakobs

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Ravensburger Verlag

Ach, du heiliger Hasenpups! Hase Hibiskus ist stinkesauer, denn jemand hat seine Möhren geklaut. Zum Glück hat der freche Dieb Fußspuren hinterlassen. Wild entschlossen nimmt Hibiskus die Verfolgung auf. Komm auf die Bücherinsel und finde heraus, wohin die Spuren führen. Am Ende wartet auf dich und Hase Hibiskus eine möhrenstarke Überraschung.


Leitung: LABUKA-Team

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mo

30

Mrz
2020

MUSIKALISCHE REISE: HASE HIBISKUS UND DER MÖHRENKLAU

nach einem Buch von Andreas König und Günther Jakobs

LABUKA - MUSIKALISCHE REISE
 15:00 - 16:30 Uhr
 5 - 8 Jahre

© Ravensburger Verlag

Ach, du heiliger Hasenpups! Hase Hibiskus ist stinkesauer, denn jemand hat seine Möhren geklaut. Zum Glück hat der freche Dieb Fußspuren hinterlassen. Wild entschlossen nimmt Hibiskus die Verfolgung auf. Komm auf die Bücherinsel und finde heraus, wohin die Spuren führen. Am Ende wartet auf dich und Hase Hibiskus eine möhrenstarke Überraschung.


Leitung: LABUKA-Team

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

30

Mrz
2020

INSELZEIT: ROCKY WASCHBÄR - DER APFELKUCHENDIEB

nach einem Buch von Michael Engler und Joelle Tourlonias

LABUKA - INSELZEIT
 15:30 - 17:00 Uhr
 6 - 9 Jahre

© achtzigzehn

Rocky Waschbär ist der beste Apfelkuchendieb östlich und westlich des Mississippi. Sam Sheriff jagt ihn schon ewig, erwischt ihn aber nicht! Eines schönen Tages schnappt er sich eine süße Beute und will sie gerade genüsslich verspeisen, als es im Gebüsch auffällig raschelt. Oh nein, Sam Sheriff ist ihm dicht auf den Fersen! Nichts wie weg! So beginnt eine Verfolgungsjagd quer durch den Wilden Westen und die Stadtbibliothek. Ob du, als Sheriff, ihn schnappen kannst?


Leitung: Lilo Gruber

Veranstaltung ausgebucht!

Di

31

Mrz
2020

LABUKINI: WER MACHT DORNRÖSCHEN WACH?

nach einem Buch von Nastja Holtfreter

LABUKINI
 09:00 - 10:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© Magellan GmbH & Co. KG

Dornröschen schläft und ratzt und schnarcht seit hundert Jahren. Zeit, sie endlich aufzuwecken! Aber das Einhorn kann die Prinzessin nicht wachpusten, ein lauter Drachenschrei hilft ebenso wenig wie kräftiges Wachrütteln, und selbst die Duftattacke des Stinktiers bleibt erfolglos. Da kannst letzen Endes nur noch du helfen! Wie wäre es mit einem echten Aufweck-Kuss für die Prinzessin? 

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

Veranstaltung ausgebucht!

Di

31

Mrz
2020

FORSCHUNGSREISE DENKEN

Mentaltraining für Jugendliche

[kju:b]-Empowerment und Social Skills
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© pixabay

Wer oder was ist eigentlich diese Stimme in meinem Kopf? Und hat sie immer Recht? Denken ist ein wunderbares Werkzeug, wenn es richtig eingesetzt wird. In diesem Workshop werden wir uns gemeinsam auf eine Forschungsreise begeben, bei der wir erfahren, was es mit Gedanken auf sich hat und wie Denken überhaupt entstanden ist. Wir werden erkunden, wie sich Gedanken auf unsere Gefühle und unsere Wahrnehmung auswirken und wie wir mit problematischen Situationen (zB. Nervosität) mit Hilfe von Mentaltraining besser umgehen können. 

Alter: 12 – 19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)
Leitung: Bernd Stadlober – ist diplomierter Mentaltrainer, Moderator zahlreicher Sportevents und Organisator vieler verschiedener Kinderfreizeitcamps.

noch 5 Plätze verfügbar
Eintritt frei!