Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Lina mit dem Katzenauge

Kinderbuch

Standort:

Verfasser:
Neuffer, Sabine

Verfasser Angabe:
Sabine Neuffer

Schlagwörter:

Verlag:
Dressler

Erscheinungsort:
Hamburg

Jahr:
2008

Umfang:
239 S. : Ill.

ISBN:
978-3-7915-1413-0

Interessenskreise:
ab 10 Jahre

Inhalt:
Wer kann hier Gedanken lesen? Genau an ihrem zehnten Geburtstag passiert es: Lina kann hören, was andere denken. Das ist vielleicht spannend! Zwar herrscht in den meisten Köpfen ein ganz schönes Durcheinander, aber niemand kennt jetzt so viele Geheimnisse wie Lina! Doch dann erfährt sie etwas, das sie lieber gar nicht wissen möchte und das ihr Leben von heute auf morgen komplett auf den Kopf stellt. Doch ihre neue Fähigkeit hilft ihr auch weiter, beim Umkrempeln ihres Lebens und dabei, eine neue Freundin zu finden! Frisch, frei und lebensnah - eine Alltagsgeschichte mit einem glücklichen Ende und fantastischem Element.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Ost - Schillerstraße0806BU29217JE.J NEUVerfügbar0 
Bücherbus0811BU17240JE.J NEUVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Mini ist kein Angsthase
Alles erlaubt?
Lena in der neuen Schule