Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Mi

5

Jun
2024

[KJU:B]-EXPLORE: WE WANT SAFESPEECH NOT HATESPEECH

Workshop zur Förderung von gewaltfreier Kommunikation unter Jugendlichen

[kju:b]-Explore
 09:00 - 11:00 Uhr
 13 - 19 Jahre

© Lena Günther-Seggl

© Lena Günther-Seggl

Haben Sie schon etwas von Hatespeech gehört, betrifft das Phänomen ihre Klasse oder Jugendgruppe?
Unter dem Begriff Hatespeech versteht man eine hassvolle und bewusst verletzende Kommunikation, die unter Jugendlichen immer häufiger Anwendung findet. Diverse Studien und der Blick in die Klassenzimmer zeigen, dass Jugendliche betroffen sind und sich hassvolle Kommunikation negativ auf das Wohlbefinden sowie die psychische Gesundheit von Jugendlichen auswirkt. Um dem entgegen wirken zu können, hat Lena Günther-Seggl im Herbst 2023 ein wissenschaftlich fundiertes Workshop-Programm unter den Namen Safespeech entwickelt. Safespeech steht im Gegenteil zu Hatespeech für eine sichere und respektvolle Kommunikation. Im Rahmen des zweistündigen Workshops wird die Theorie mit praktischen Methoden und Übungen verknüpft um Jugendliche aufzuklären, zu sensibilisieren und zu stärken.  

INFO: Die zwei Fixtermine für das Sommersemester sind am 15.05.2024 und am 05.06.2024 am Vormittag. 
Sollten die Termine oder Uhrzeiten für Ihre Gruppe nicht passend sein, kann auf Anfrage gerne ein individueller Termin ausgemacht werden. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an lena.gs@live.at mit Ihrem Anliegen.

Leitung: Lena Günther-Seggl studiert Erziehungs- und Bildungswissenschaft und arbeitet in der Bildungsforschung. Neben ihrer Tätigkeit an der Universität Graz ist es ihr besonders wichtig, mit Jugendlichen zu arbeiten und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

 

noch 29 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

5

Jun
2024

LABUCADEMY: YOGASTERNE

Für Yogasterne von 6 - 9 Jahren

LABUCADEMY
 15:45 - 16:45 Uhr
 6 - 9 Jahre

© Julia Strobel

© Clara Traar

Warum Yoga für Kinder?

Auch der Alltag unserer Kinder ist in der heutigen Zeit oft stressig und durchgetaktet.

Beim Kinderyoga lernen die Kinder den Umgang mit verschiedenen Entspannungs-, Stressmanagement- und Atemtechniken, die ihnen im Alltag helfen können. Gleichzeitig wird der natürliche Drang nach Bewegung gestillt und Platz für neue Herausforderungen in einer “sicheren” Umgebung geschaffen, was Kinder resilienter macht und ihnen gleichzeitig ein gutes Körpergefühl vermittelt. Yoga kann kleine Räuberkinder ruhiger machen und kleine Schnecken aus ihren Häuschen locken.

In fünf fantasievollen Yogastunden wollen wir uns auf spannende und entspannende Yogareisen begeben.

Termine: jeweils am Mittwoch von 15:45 - 16:45 in der Zweigstelle SÜD ( 10.04. | 15.05. | 05.06. | 19.06. | 03.07.)

Was brauchst du dafür: Trinkflasche, gemütliche Kleidung und deine Fantasie

FAQS:

  • Der Kurs findet ohne erwachsene Begleitpersonen statt, während der Yogastunde müssen Begleitpersonen die Bibliothek verlassen.
  • Der Kurs geht über das ganze Semester und ist fortlaufend, man kann sich nicht für einzelne Einheiten anmelden.
  • Bei zweimaligen nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der Kursplatz anderweitig vergeben.
  • Bei Nichterscheinen bitte um rechtzeitige Info an yogamadl.graz@gmail.com

Leitung: Clara Traar

PERSONENINFO:

Bereits mit 17 Jahren, während ihresTanzstudiums an der Privatuniversität Konservatorium Wien, hat Clara Traar begonnen, ihrer Leidenschaft, mit Kindern zu arbeiten, nachzugehen. Als Tanzpädagogin hat sie schon fast ihr halbes Leben lang schöne Erfahrungen mit Kindern sammeln dürfen. 2020 realisierte sie sich mit der Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin einen lang ersehnten Traum. Nach weiteren Ausbildungen zur Kinder- und Familienyogalehrerin will Clara Kindern neue Entfaltungs- und Entwicklungschancen bieten und Familien eine Möglichkeit vermitteln, die Beziehung zum eigenen Kind zu vertiefen. Mehr Infos zu Clara findet ihr auf ihrer Website.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!
Do

6

Jun
2024

INSELZEIT: SUNNY'S LIEDERLADE - SO HÖRT SICH LIEBE AN!

Nach einem Buch von Amiena Zylla und Jan Schwarz

INSELZEIT (3 - 5)
 09:00 - 10:30 Uhr
 3 - 5 Jahre

© Thalia.at

Eines Tages fragt sich das Fuchsmädchen Emmi, wie wohl die Welt außerhalb ihres Zuhauses aussieht, und gemeinsam mit ihrer besten Freundin Luna begibt sie sich auf eine aufregende Reise. Die beiden kuscheln durch flauschige Pusteblumenfelder, erkunden dichte Tannenwälder und tanzen durch den warmen Sommerregen.

Dabei entdecken sie, wie sich Glück anfühlt, wie Vertrauen riecht, wie Freude schmeckt und wie Frieden aussieht. Und am Ende findet Emmi heraus, wie sich Liebe anhört. Eine zauberhafte Bilderbuchgeschichte, die erklärt, wieso es so wichtig ist, über sich selbst hinauszuwachsen und die Welt zu erkunden - und warum es zu Hause trotzdem am allerschönsten ist.

Leitung: Sunny Lila

PERSONENINFO:

Sunny Lila, alias Sandra Dorninger, BEd., hat als Sonderschullehrerin, Begleiterin für autistische Menschen und elementare Musikpädagogin im sonderpädagogischen Bereich gearbeitet. Als selbstständige Kinderliedermacherin gestaltet Sunny ganzheitliche Musikeinheiten mit Hilfestellungen und Lernmöglichkeiten, um mit Musik zu lernen und dabei Spaß zu haben. Für die LABUKA-Inselzeit verbindet Sunny ein ausgewähltes Kinderbuch passend zum Thema mit eigens komponierten Kinderliedern.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 8 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Stadtbibliothek Graz Nord
 09:00 - 10:30 Uhr
  ab 15 Jahre

© pixabay

Vom 06.06.2024 bis zum 09.06.2024 findet in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Dabei entscheiden die Europäer*Innen über die Gestaltung der Zukunft der EU. In Österreich kann man ab dem 16. Geburtstag an den Wahlen teilnehmen.

Um das Konstrukt EU zu verstehen, benötigt man ein Grundwissen, dass den Schüler*Innen in diesem Basisworkshop vermitteln werden soll. Hierbei soll grundlegendes Wissen zur EU, den Institutionen und ihren Funktionen behandelt werden. Im Besonderen wird das EU-Parlament hervorgehoben, um Kompetenzen, Zuständigkeiten, Zusammensetzung aber auch Zusammenarbeit mit andern Institutionen besser zu verstehen.

Nur mit Wissen um die Funktionen und Prozesse des zur wahlstehenden Parlaments, kann man am demokratischen Prozess teilhaben und seine eigene Zukunft fundiert mitbestimmen.

 

Leitung: Philipp Gufler ist Fachreferent für Europäische Wirtschaftspolitik sowie Raumordnung und –entwicklung in der Arbeiterkammer Steiermark. Besonderes Augenmerk legt er bei seiner Arbeit auf die Vertretung der steierischen Arbeitnehmer*innen bei der Erstellung und Auslegung der europäischen Gesetze.

 

Veranstaltung abgesagt!
Mo

10

Jun
2024

THEATERWORKSHOP MIT DEM NEXT LIBERTY: DER KÖNIG, DER ALLES HATTE

Nach einem Stück von Verena Richter

LABUKA Spezial
 09:00 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Stella Kager

„Kissen, Gold und Wurstsalat, ich bin die Schachtel, die alles hat!“
Alles? 12 Badewannen mit goldenem Krimskrams, 66 Kopfkissen, einen Schokoladeeisbrunnen, 33 Beete mit Radieschen und Untergrundkohl, unzählige Bewunderer und Überzeuger, die Herrschaft über jene, die nichts haben, einen Gute-Laune-Automaten…….. UND Törtchen, der seiner königlichen Schachtel mehrmals am Tag die Liste mit all seinen Besitztümern vorlesen darf…. Aber, Moment! Gerächtigdings steht ja gar nicht auf der Liste! Das stellt zumindest ein mysteriöser Gast von jenseits der Schuldenberge und hinter den Gierschluchten fest. Na – dieses Gerechtigbumms wird doch aufzutreiben sein, Oder?!

Der König, der alles hatte - die Kabarettistin, Musikerin und Autorin Verena Richter erzählt in ihrer klugen und witzigen Märchenparabel von einer Schachtel ohne Boden, die zu viel und doch nie genug hat und vor lauter Besitzen-Wollen, Bewundertwerden-Müssen und Dinge-Zählen fast übersieht, was wirklich zählt – und erfüllt. Die Uraufführung dazu ist am 8.5.2024 im Next Liberty Kinder- und Jugendtheater. Nähere Infos dazu unter: https://nextliberty.buehnen-graz.com/stuecke/der-koenig-der-alles-hatte/

Leitung: Sabrina Blümlinger, BA – Theaterpädgogin Next Liberty

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mo

10

Jun
2024

SPIELOSOPHIE: SEESUCHT

Nach einem Buch von Marlies van der Wel

INSELZEIT (6 - 10)
 09:30 - 11:00 Uhr
 6 - 10 Jahre

© Mixtvision

Als Jonas in seiner Kindheit das Meer sieht, träumt er davon, dort zu leben. Nicht nur am Strand stehen, schwimmen oder segeln. Er möchte unter den Fischen sein. So sucht er sein ganzes Leben lang am Strand nach angeschwemmten Dingen, um ein besonderes Boot oder Schiff zu bauen, das ihm das möglich macht. Wird er seinen Traum im Alter verwirklichen können? Welcher Traum von dir sollte eines Tages wahr werden? Lass uns gemeinsam in Jonas Welt der Sehnsüchte eintauchen und die faszinierende Welt der Tiefsee erkunden.

Leitung: Sonja Bachhiesl 

PERSONENINFO:

Sonja Bachhiesl ist die Gründerin der 'Spielosophie'. Ihre Kurse sollen Kinder zum eigenständigen kritischen Handeln und Denken motivieren. Kleinkinder werden zum phantasievollen Spielen und Interagieren ermuntert. Größere Kinder und Jugendliche werden als gleichberechtigte Gesprächspartner in ihrem Wissensstreben ernst genommen, können eigene Gedanken präsentieren und erhalten Impulse zum Weiterdenken. Durch eine Begegnung auf Augenhöhe soll ihre Kommunikations-, Ausdrucks- und Argumentationsfähigkeit gefördert werden. https://spielosophie.at/


ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

 

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

11

Jun
2024

INSELZEIT: DAS ALLES IST FAMILIE

Nach einem Buch von Michael Engler und Julianna Swaney

INSELZEIT (3 - 5)
 10:15 - 11:45 Uhr
 4 - 6 Jahre

© Thalia.at

Lars findet ein Päckchen vor seiner Haustüre. Auf diesem steht „An Familie Meisenweg“. Mehr kann man nicht mehr lesen, denn der Regen hat die Schrift verschmiert. Gemeinsam mit seiner Freundin Lina macht er sich auf den Weg durch die Nachbarschaft, um die richtige Familie zu finden.
Kommt ihr mit auf Entdeckungsreise und findet heraus, wem dieses Paket gehören könnte?

Eine wunderbare Geschichte über die Vielfalt unserer Gesellschaft und darüber, dass hinter jeder Ecke ein kleines Abenteuer stecken kann.


Leitung: Lilo Matzer

PERSONENINFO: 

Lieselotte (Lilo) Matzer ist Pädagogin und seit vielen Jahren Teil unseres LABUKA-Veranstaltungsprogramms. Sie absolvierte zahlreiche Zusatzausbildungen im pädagogischen Bereich und ist Gründerin von Lilo-Kinderbetreuung, wo sie liebevoll Betreuungen bei Events, bunte Kindergeburtstage und abenteuerliche Walderlebnisse organisiert.  http://www.lilo-graz.at/

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mi

12

Jun
2024

[KJU:B]-EXPLORE: FAKT ODER FAKE?

Digitale Kompetenz für Jugendliche im Umgang mit Fake News

[kju:b]-Explore
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Markus Winkler

Wie erkenne ich Fake News? Wie fake ich News? Wie sieht die Detektivarbeit aus, um herauszufinden, was wahr ist? Wie verlässlich ist Information in 140 Zeichen? Sind Bilder der Schlüssel zur Wahrheit? Wann kann man etwas glauben? Wann vertraut man am besten nur sich selbst? Ist das Internet nur ein Schwall an Informationen oder kann es helfen, uns in der komplexer werdenden Welt besser zu orientieren? Welche Prinzipien sollte man kennen und verinnerlichen, um sich gut und sicher informieren zu können? Welche Methoden kann man erlernen und welche Werkzeuge kann man benutzen, um selbstständig die Qualität und Zuverlässigkeit von Informationen zu überprüfen, damit man in einer sich immer schneller drehenden und komplexer werdenden Medienwelt einen souveränen Überblick behält?

Leitung:
Stefan Auer
-  Studium der Geschichte und Philosophie an der Karl-Franzens-Universität Graz. Forschungsschwerpunkte & Interessen: Propaganda & Desinformation, politische Ideologien und Weltanschauungsanalyse. Mitarbeiter bei Sicher leben in Graz. 
Cordula Simon - Studium der deutschen und russischen Philologie und Gender Studies in Graz und Odessa. Lebt als freie Autorin; zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien. Schwerpunkte wissenschaftlicher Tätigkeiten: Medien, Linguistik, Propaganda, Fake News, Desinformation, Mediale Literarizität, Digitalisierung, Extremismus.

 

Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmer:innen an!
noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Mi

12

Jun
2024

LABUCADEMY: FAMILIENYOGA

Für Yogabienchen von 2 - 5 Jahren und eine erwachsene Begleitperson

LABUCADEMY
 15:00 - 15:45 Uhr
 2 - 5 Jahre

© Julia Strobel

© Clara Traar

Familienyoga schafft Raum für Eltern und Kinder, sich bewusst eine Auszeit zu gönnen und wertvolle Momente zusammen zu genießen. In fünf fantasievollen Yogastunden wollen wir uns auf spannende und entspannende Yogareisen begeben, den Alltag hinter uns lassen, etwas Gutes für eine starke Eltern-Kind-Beziehung tun, dabei gleichzeitig unsere Achtsamkeit füreinander schulen und die Zeit im Hier und Jetzt spielerisch mit unseren Kindern genießen.

Termine: jeweils am Mittwoch von 15.00 - 15.45 in der Zweigstelle SÜD ( 03.04. | 24.04. | 22.05. | 12.06. | 26.06.)

Was brauchst du dafür: Trinkflasche, gemütliche Kleidung und deine Fantasie

FAQS:

  • Bitte jedes teilnehmende Kind einzeln anmelden! Begleitpersonen müssen sich nicht anmelden, bitte jedoch nicht mehr als eine Begleitperson pro Kind.
  • Der Kurs geht über das ganze Semester und ist fortlaufend, man kann sich nicht für einzelne Einheiten anmelden.
  • Bei zweimaligen nicht angekündigtem Nichterscheinen wird der Kursplatz anderweitig vergeben.
  • Bei Nichterscheinen bitte um rechtzeitige Info an yogamadl.graz@gmail.com

Leitung: Clara Traar

PERSONENINFO:

Bereits mit 17 Jahren, während ihresTanzstudiums an der Privatuniversität Konservatorium Wien, hat Clara Traar begonnen, ihrer Leidenschaft, mit Kindern zu arbeiten, nachzugehen. Als Tanzpädagogin hat sie schon fast ihr halbes Leben lang schöne Erfahrungen mit Kindern sammeln dürfen. 2020 realisierte sie sich mit der Ausbildung zur Hatha-Yogalehrerin einen lang ersehnten Traum. Nach weiteren Ausbildungen zur Kinder- und Familienyogalehrerin, will Clara Kindern neue Entfaltungs- und Entwicklungschancen bieten und Familien eine Möglichkeit vermitteln, die Beziehung zum eigenen Kind zu vertiefen. Mehr Infos zu Clara findet ihr auf ihrer Website.

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!
Do

13

Jun
2024

INSELZEIT: DAS ALLES IST FAMILIE

Nach einem Buch von Michael Engler und Julianna Swaney

INSELZEIT (3 - 5)
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© Thalia.at

Lars findet ein Päckchen vor seiner Haustüre. Auf diesem steht „An Familie Meisenweg“. Mehr kann man nicht mehr lesen, denn der Regen hat die Schrift verschmiert. Gemeinsam mit seiner Freundin Lina macht er sich auf den Weg durch die Nachbarschaft, um die richtige Familie zu finden.
Kommt ihr mit auf Entdeckungsreise und findet heraus, wem dieses Paket gehören könnte?

Eine wunderbare Geschichte über die Vielfalt unserer Gesellschaft und darüber, dass hinter jeder Ecke ein kleines Abenteuer stecken kann.


Leitung: Lilo Matzer

PERSONENINFO: 

Lieselotte (Lilo) Matzer ist Pädagogin und seit vielen Jahren Teil unseres LABUKA-Veranstaltungsprogramms. Sie absolvierte zahlreiche Zusatzausbildungen im pädagogischen Bereich und ist Gründerin von Lilo-Kinderbetreuung, wo sie liebevoll Betreuungen bei Events, bunte Kindergeburtstage und abenteuerliche Walderlebnisse organisiert.  http://www.lilo-graz.at/

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!