Stadtbibliothek Graz

News und Veranstaltungen

Filtern Sie unsere News und Veranstaltungen nach folgenden Kriterien.

Gesetzte Filter:
Stadtbibliothek Graz OstFilter entfernen!
Veranstaltung mit freien PlätzenFilter entfernen!
Veranstaltung9
Veranstaltungstyp:
Labuka-Workshop1
LABUBABY2
LABUKA - SPIELOSOPHIE2
LABUKINI1
LABUKIGA2
LABUKA - INSELZEIT1
Anmeldetyp:
Gruppe7
Einzelperson9

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik569RSS Feed neue Medien: Belletristik
CD-ROM1RSS Feed neue Medien: CD-ROM
DVD283RSS Feed neue Medien: DVD
Jugendbuch135RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch418RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD178RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD46RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Musik CD52RSS Feed neue Medien: Musik CD
Sachbuch508RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Sprachtrainingspaket6RSS Feed neue Medien: Sprachtrainingspaket
Zeitschriften198RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen2394RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter An- und Abmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Do

20

Dez
2018

SPIELOSOPHIE: RALF RÜDIGER: EIN RENTIER SUCHT WEIHNACHTEN

NACH EINEM BUCH VON CHRISTIAN SELTMANN UND ASTRID HENN

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Rentier Ralf-Rüdiger sucht Weihnachten. Zu Hause in den Bergen ist es ihm nicht begegnet und so hofft er, es in der glitzernden Wolkenkratzerstadt zu entdecken, in der es alles zu kaufen gibt. Wird er es dort finden? Oder doch eher in der gemütlichen, schneebedeckten Hütte von Rentier Regina – bei selbst gebackenen Keksen und schön gestrickten Hufwärmern? Begleite Ralf-Rüdiger auf seiner Reise durch die vorweihnachtliche Zeit und Gedankenwelt. Warum wird Weihnachten auch das Fest der Liebe genannt? Was bedeutet Weihnachten für dich? Mach mit bei philosophischen Spielen und bastle etwas Weihnachtliches.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

18

Jan
2019

LERNEN MACHT SPASS: MINT-WORKSHOP - Das Farbenmärchen

NACH EINEM BUCH VON NATALIE HAFNER-LUGSCHITZ UND NINA DULLECK

Labuka-Workshop
 15:30 - 17:00 Uhr
 7 - 10 Jahre

Im „Grauen Reich“ leben graue Menschen in grauen Häusern, umgeben von grauen Blumen und grauen Bäumen. Auch das Königsschloss und die Gärten sind grau und die Prinzessin wird immer grauer und trauriger. Niemand weiß Rat - bis eines Tages ein kleines Männlein mit einer geheimnisvollen Truhe erscheint. Es öffnet sie, und da geschieht es: die Farben springen in die Welt, und jede sucht sich ihren ganz speziellen Platz! MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) ist in aller Munde. Auch wir wollen in diesem LABUKA-Workshop experimentieren und dabei dem Geheimnis der Farben auf den Grund gehen. Dieser Workshop zündet ein sprühendes Feuerwerk an Aktivitäten für kleine und große Leute rund um das Thema „Farbe“. Spannende Spiele, verblüffende Experimente und fantasievolle Bastelaktionen lassen Farbphänomene, die nicht immer sofort einleuchten, begreifbar werden.


Leitung: Birgit Stessl

noch 18 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

24

Jan
2019

SPIELOSOPHIE: IDA UND DER FLIEGENDE WAL

NACH EINEM BUCH VON REBECCA GUGGER UND SIMON RÖTHLISBERGER

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 9 Jahre

© Buchhandel.de

Die kleine Ida fragt sich oft, was denn hinter der Sonne, dem Mond und den Sternen ist. Da taucht eines Nachts plötzlich ein fliegender Wal auf, der sie auf eine Reise hinter die Sterne einlädt. Gemeinsam fliegen sie durch Raum und Zeit und entdecken eine verkehrte Welt, das Wunder des Lebens, die Einsamkeit und das Nichts, das eigentlich keines ist. Der Wal beschützt und leitet Ida und wird ihr zu einem echten Freund. Begib dich mit uns auf die Suche nach den großen Fragen des Lebens und fange dabei deine Wünsche und Träume in einer Zauberflasche ein.

Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

1

Feb
2019

LABUBABY: Mit Babyzeichen die Welt entdecken: Tiere aus dem Zoo

NACH EINEM BUCH VON VIVIAN KÖNIG UND JULIANE BUNESS

LABUBABY
 15:00 - 16:00 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

Kindergebärden bieten eine spielerische Grundlage für den ersten Wortschatz und die wertschätzende Verständigung von Groß und Klein. Bei diesem LABUBABY-Event aus der Reihe „Mit Babyzeichen die Welt entdecken“ machen wir uns mit einem Affen auf Entdeckungstour zu den Zootieren. Mit altersgerecht ausgewählten Gebärden auf Basis der Deutschen Gebärdensprache werden Reime und Bilder für die Kleinsten anschaulich und Schlüsselworte leichter verständlich. Durch die einfachen Gesten der Babyzeichen können sie so von klein auf aktiv mitreden. Das schafft Freude, Selbstvertrauen und stärkt die gemeinsame Bindung. Am Ende des Workshops finden Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Pädagoginnen
und Pädagogen die Möglichkeit, noch andere Babyzeichen kennen zu lernen. Bring deinen Lieblingsgegenstand oder dein Lieblingskuscheltier mit in die Bibliothek. Wenn du bereits ein Lieblingsbuch besitzt, pack es gleich dazu ein. Wir suchen darin die spannendsten Babyzeichen, damit dein erstes Buch ein echtes Abenteuer wird!


Leitung: Maria Gfrerer

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!
Fr

15

Feb
2019

LABUKINI: Keine Langeweile mit Lieselotte

NACH EINEM BUCH VON ALEXANDER STEFFENSMEIER UND LAURA LEINTZ

LABUKINI
 15:00 - 16:00 Uhr
 2 - 3 Jahre

© Buchhandel.de

Lieselotte ist es sehr langweilig, dabei hatte sie sich schon so gefreut. Sie wollte zusammen mit der Bäuerin ihren selbstgebastelten Drachen steigen lassen und jetzt regnet es in Strömen. So ein Regentag ist echt fade! Soll sie jetzt puzzeln oder ein Bilderbuch anschauen? Das macht doch alles alleine keinen Spaß! Die Schweine schlafen, die Hühner machen irgendwelchen Hühnerkram, den sie nicht versteht, und die Küken spielen langweilige Kükenspiele. Was soll sie nur anfangen? Plötzlich kommt ihr auf dem Dachboden beim Anblick eines alten Schlittens, eines Ventilators und eines Abtropfsiebs eine Idee: Wie wäre es, einen Drachen im Hausflur steigen zu lassen? Bist du mit dabei, die Langeweile mit Lieselotte davon
fliegen zu lassen?


Leitung: Maria Gfrerer

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mo

11

Mrz
2019

LABUKIGA: WALTER KRIEGT BESUCH

NACH EINEM BUCH VON PAULA METCALF

LABUKIGA
 15:30 - 17:00 Uhr
 4 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Walter ist ein ziemlich ordentlicher Hund und sehr stolz auf sein schönes Zuhause. Deshalb freut er sich riesig auf den angekündigten Besuch seiner Eichhörnchenfreundin Daisy, obwohl er auch ein bisschen nervös ist. Schnell macht er sich schick, bringt das Haus auf Vordermann und flickt gerade seine Hose, als es plötzlich an der Tür klingelt. Daisy ist zu früh! Bei einer Tasse Tee bietet sie Walter prompt ihre Hilfe beim Aufräumen an. Wenn sie nur nicht so tollpatschig wäre! Walters Hosenbeine müssen ebenso dran glauben wie seine hübschen Vorhänge. Und die nigelnagelneue Teekanne? Hilf auch du Walter und Daisy beim Zusammenräumen und lerne mit etwas Geschick und etwas künstlerischem Talent selbst Ordnung zu halten!

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 14 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Mi

13

Mrz
2019

LABUKIGA: WALTER KRIEGT BESUCH

NACH EINEM BUCH VON PAULA METCALF

LABUKIGA
 09:00 - 10:30 Uhr
 4 - 6 Jahre

© Buchhandel.de

Walter ist ein ziemlich ordentlicher Hund und sehr stolz auf sein schönes Zuhause. Deshalb freut er sich riesig auf den angekündigten Besuch seiner Eichhörnchenfreundin Daisy, obwohl er auch ein bisschen nervös ist. Schnell macht er sich schick, bringt das Haus auf Vordermann und flickt gerade seine Hose, als es plötzlich an der Tür klingelt. Daisy ist zu früh! Bei einer Tasse Tee bietet sie Walter prompt ihre Hilfe beim Aufräumen an. Wenn sie nur nicht so tollpatschig wäre! Walters Hosenbeine müssen ebenso dran glauben wie seine hübschen Vorhänge. Und die nigelnagelneue Teekanne? Hilf auch du Walter und Daisy beim Zusammenräumen und lerne mit etwas Geschick und etwas künstlerischem Talent selbst Ordnung zu halten!

Leitung: Elisabeth Windbacher

noch 1 Platz verfügbar
Eintritt frei!

Mo

18

Mrz
2019

LABUBABY: Bist du meine Mama?

NACH EINEM BUCH VON CHRISTIANE HANSEN UND SANDRA GRIMM

LABUBABY
 09:30 - 10:30 Uhr
 0,5 - 2 Jahre

© buchhandel.de

So viele Tiere helfen dem kleinen Küken beim Suchen! Das kleine Küken ist gerade aus dem Ei geschlüpft und sucht jetzt seine Mama. Ob die beiden grünen Füße ihr gehören? Nein! Unter dem Blatt verbirgt sich ein Frosch! „Quak, quak!“, ruft er und hilft dem Küken beim Suchen. „Oink, oink!“, hören die beiden - ob das die Mama ist? Nein, das ist ein rosa Schweinchen! So beginnt die Suche auf dem Bauernhof und gemeinsam finden sie dann auch die Mama! Sei dabei und hilf nicht nur mit, die Mama vom Küken zu finden, sondern auch beim Erraten der Bauernhoftiere und ihrer Laute! Garantiert wird dieses LABUBABY-Event eine sprachlich lustige, gebärdenreiche und musikalische Stunde rund um das Thema „Bauernhof“.


Leitung: Melanie Harb

noch 2 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

26

Mrz
2019

INSELZEIT: Der Wolf, die Ente und die Maus

NACH EINEM BUCH VON MAC BARNETT UND JON KLASSEN

LABUKA - INSELZEIT
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Eine Maus wird von einem Wolf verschlungen und trifft im Bauch des Wolfes auf eine Ente, die dort gemütlich und ohne Angst lebt. Die Maus möchte bei ihr bleiben und die beiden verbringen eine schöne Zeit miteinander, essen, feiern und tanzen zusammen. Dem Wolf tut das nicht so gut und ihm wird immer übler. Ein Jäger hört sein Jammern, schießt auf ihn, verfehlt ihn aber. Die Ente und die Maus beschließen,
ihr Zuhause zu verteidigen und schlagen den Jäger in die Flucht, bevor er den Wolf erwischen kann. Als Dank erfüllt der Wolf seinen Lebensrettern einen Wunsch und heult seitdem jede Nacht. Was haben sich die Maus und die Ente gewünscht? Warum leben sie im Bauch des Wolfes so gut? Hilf uns beim
gemeinsamen Nachdenken über Angst, Freiheit und Freundschaft. Werde kreativ und nimm auch gleich etwas für deine eigene Geborgenheit mit auf den Heimweg.


Leitung: Sonja Bachhiesl

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!