„Die Stadtbibliotheken sind mehr als nur reine Bücher-Entlehnstationen“, weiß Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner, „sie sind Garanten niederschwelliger Bildung und nicht zuletzt auch soziale Treffpunkte.“ Denn neben der Entlehnung von Büchern, Zeitschriften, DVDs und vielen weiteren Medien sowie dem gemütlichen Verweilen in den einladenden Räumlichkeiten, kann man sich in zwei Zweigstellen der Stadtbiblitohek Graz nun auch Impfen lassen!

Das Gesundheitsamt der Stadt Graz organisiert in den kommenden Wochen vier Impfevents, bei denen sich Grazerinnen und Grazer über 18 Jahren ohne vorherige Terminvergabe gegen das Coronavirus impfen lassen können. Der erste Termin findet am Mittwoch, 25. August 2021, von 13 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek Nord in der Theodor-Körner-Straße 59 statt.

Was ist mitzubringen: E-card + Impfpass
Impfstoff: Johnson & Johnson

Die weiteren Impfevents:

  • Dienstag, 31. August 2021, von 14 bis 17 Uhr: Orpheum
  • Donnerstag, 16. September 2021, von 13 bis 16 Uhr: Stadtbibliothek Süd
  • Donnerstag, 23. September 2021, von 13 bis 16 Uhr: Josefikirche

Nähere Informationen finden Sie unter Coronavirus Aktuelles Fakten Tipps