Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Eine Liebe in Irland

Roman

Belletristik

Einheits Sachtitel:
Only a paper moon (dt.)

Standort:

Verfasser:
Pisco, Cristina

Verfasser Angabe:
Cristina Pisco

Personen:
Peschel, Elfriede

Schlagwörter:

Verlag:
Ullstein Taschenbuch

Erscheinungsort:
Frankfurt/M.

Jahr:
2002

Umfang:
348 S.

Auflage:
1. Aufl.

ISBN:
3-548-25250-8

Reihe:
Ullstein

Inhalt:
Irland 1943: Die junge Mary, gefangen in einer lieblosen Ehe mit dem brutalen Gerald, lebt zurückgezogen in West York. Eines Tages muß ein amerikanischer Bomber mit zehn Mann Besatzung und einem geheimnisvollen Privatpassagier im Sumpf von Cloankilty notlanden. Der Passagier wird verletzt in Marys Haus gebracht. Er ist bald fasziniert von der kühlen Schönheit der Gastgeberin, und Mary verfällt seiner galanten Art. Doch Gerald ist keineswegs bereit sie aufzugeben.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
Nord - Geidorf1308SB00092DR.G PISVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Bücherbus, Themenpaket-Service

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Wir waren die Mulvaneys
Geliebte Tochter
Das goldene Jahr
Fünf Viertel einer Orange
Pusteblume
Die Florentinerin
Die stumme Herzogin