Stadtbibliothek Graz

Neue Medien

Medien, die in den letzten 30 Tagen neu eingetroffen sind.

Belletristik226RSS Feed neue Medien: Belletristik
DVD102RSS Feed neue Medien: DVD
Hörfigur40RSS Feed neue Medien: Hörfigur
Jugendbuch62RSS Feed neue Medien: Jugendbuch
Kinderbuch346RSS Feed neue Medien: Kinderbuch
Literatur CD77RSS Feed neue Medien: Literatur CD
Literatur MP3-CD61RSS Feed neue Medien: Literatur MP3-CD
Sachbuch242RSS Feed neue Medien: Sachbuch
Spiele19RSS Feed neue Medien: Spiele
Unterrichtsmaterial4RSS Feed neue Medien: Unterrichtsmaterial
Zeitschriften132RSS Feed neue Medien: Zeitschriften
alle Mediengruppen1311RSS Feed neue Medien: Belletristik
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Perceval, la quete du Graal Volume 1

Musik CD

Parallel Sachtitel:
Parsifal

Standort:

Verfasser:
Chrétien (de Troyes) [Textverf.]

Personen:
Taylor, Daniel [Tenor]
Gignac, Claire [Alt]
LeBlanc, Viviane [Sopran]
Herrmann, Catherine [Sopran]
Samman, Rafik [Bariton]

Urheber:
La Nef

Verlag:
Dorian

Erscheinungsort:
New York

Jahr:
1999

Umfang:
55'26

ISBN:
3-479-02712-1

Inhalt:
Die Figur des Perceval, wie er uns in der vorliegenden CD-Aufnahme begegnet, erschuf Ende des 12. Jahrhunderts Chrétien de Troyes in seinem unvollendeten Roman, in dem er sich vermutlich durch weitaus ältere Sagen inspirieren ließ. Ursprünglich nicht für die Vertonung gedacht, wurden für diese Einspielung die Zeilen des Chrétien de Troyes in singbare Verse gebracht und zudem teilweise der modernen französischen Sprache angepasst, um ein besseres Textverständnis zu gewährleisten. Perceval ist hier kein strahlender Held, sondern vielmehr ein weltfremder, etwas naiver Jüngling, der - fernab aller Menschen - nur bei seiner verwitweten Mutter aufwächst. Staunend trifft er eines Tages im Wald auf Ritter vom Hofe des Königs Artus, in schimmernde Rüstungen gewandet. Daraufhin steht für den jungen Perceval nur noch eins fest: Er will in die Welt hinausziehen, und so verlässt er frohen Mutes seine gramgebeugte Mutter, um sein Glück in kommenden Abenteuern zu suchen. Von dieser Suche und mannigfaltigen Abenteuern handelt die 1998 entstandene Aufnahme "Perceval - La quête du Graal", die den ersten Teil eines musikalischen Diptychons darstellt. Mit seiner Version der Gralsgeschichte eröffnet das kanadische Ensemble La Nef seinem Publikum durch evokatorische Interpretationen und eine unbändige Lust am Musizieren eine neue Sichtweise der Frühen Musik. Dazu kommt ein - im besten Sinne der Worte - ungehemmter und von akademischem Purismus ungetrübter Umgang mit musikalischen Quellen.

Perceval" ist keine mittelalterliche Musik. Das Werk ist vielmehr eine Neuschöpfung, eine Idee, wie die Musik früherer Zeiten geklungen haben könnte und welche Gefühle sie bei ihren Zuhörern durch unwiderstehliche Spielfreude erweckt haben mag.
Fazit: Auf dieser musikalischen Suche nach dem Heiligen Gral begleitet man Perceval liebend gern.

ZWEIGSTELLEBUCHUNGSNRSTANDORTSTATUSVORM.RÜCKGABE
MediathekME99CD011020TD.MK PerVerfügbar0 

Vorbestellen

Vorbestellte Medien sind in der gewählten Zweigstelle abzuholen!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Postservice

Nutzen Sie unser neues Zustellservice in Ihre nächstgelegene Postfiliale.
Es sind nur verfügbare Medien bestellbar!

Der Bestand folgender Zweigstellen ist derzeit vom Service ausgenommen:
Andritz, Bücherbus, Gösting, Mediathek, Nord - Geidorf, Ost - Schillerstraße, Süd - Lauzilgasse, West - Eggenberg, Zanklhof

Folgende Mediengruppen sind vom Postservice ausgenommen:
Bestseller, Hörfigur, Mehrbändige Werke, Objekt, Spiele, Themenpaket, Unselbst. Literatur

Merkliste

Hier können Sie sich das Medium auf Ihren persönlichen Merkzettel setzen.

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Don Giovanni / Wolfgang Amadeus Mozart
Vivi felice! / Teodoro Anzellotti
Verklärte Nacht / Schönberg - Veress - Bartok
Complete piano music Vol. 6
Piano trios / Schifrin - Schuller - Shapiro
Die Kunst der Fuge / Johann Sebastian Bach
Symphonies 5 and 9 / Dmitri Shostakovich
Concerti da camera / Antonio Vivaldi
Concerti grossi / Georg Friedrich Händel