Stadtbibliothek Graz
Medien der Südwind-Infothek Stadtbibliothek Graz Nord

Newsletter

Der Newsletter informiert Sie über bevorstehende Veranstaltungen.

Newsletter Anmeldung

Kulturserver

Informationen zu: Kulturkalender, Kultur A - Z und dem Kulturamt

kultur.graz.at

Sex and the City / TV-Soundtrack

Musik CD

Standort:

Personen:
Jones, Tom [vocal]
Osborne, Joan [vocal, guitar, percussion]
Midler, Bette [vocal]
Mann, Aimee [vocal]
Elliott, Missy [vocal]

Urheber:
Dust Brothers

Schlagwörter:

Verlag:
London Records

Erscheinungsort:
New York

Jahr:
2000

Umfang:
53'05

ISBN:
3-443-11342-7

Inhalt:
Die Musik des Soundtracks von "Sex And The City" ist durch und durch so romantisch und glamourös, wie man es von der rassigen Fernsehserie aus Amerika erwarten kann. Gefühlvolle Grooves und aufreizende, verführerische Popmusik-Melodien umfassen die gesamte Palette, angefangen von dem Disko-Hit "The Time Is Now" von Moloko von 1970, bei dem Falsettostimmen und überschwängliches Spiel von Streichinstrumenten den Track untermalen, bis hin zu dem guten, alten R&B-Gefühl von Joan Osbornes "Righteous Love". Fast alle Beteiligten sind in sentimentaler Stimmung. Country-Star Trisha Yearwood bietet die wehmütige Piano-Ballade "For Only You", während Aimee Mann "Calling It Quits" beisteuert, ein anspruchsvoller Shuffle im Stil von Elvis Costello. Die Dust Brothers erwecken den Andrea-True-Connection-Hit aus dem Jahre 1976 "More More More" zu neuem Leben. Ein Experte in Sachen Sex und jemand, der nie die Chance verpasst, seinen Sound auf den neuesten Stand zu bringen, Tom Jones, erhält den "Peppermint Jam Mix" für "Sexbomb" (mit Mousse T), eine Melodie so subtil wie ihr Titel vermuten lässt. Die Musik zu Sex And The City kann man am besten mit einer guten Flasche Wein und bei Kerzenlicht genießen - und mit ein wenig Mitwirkung von Barry White, nur so für alle Fälle.

enthaltene Werke:
Sexbomb
Taste the tears
Righteous love
Love TKO
Count to 10
More, more, more
Hot boyz
Got the girl
The time is now

BenutzerInnen, die dieses Medium interessierte, haben auch folgende Medien entliehen:

Mi sangre / Juanes
Life on a string / Laurie Anderson
Rock steady / No Doubt
Scary monsters / David Bowie