Stadtbibliothek Graz
Do

16

Dez
2021

LABUKA SPRACHENINSEL: LABUKA GOES ENGLISH: FOOTPRINTS IN THE SNOW

Written by Mei Matsuoka / Nach einem Buch von Mei Matsuoka

LABUKA - SPRACHENINSEL
 09:00 - 10:30 Uhr
 6 - 10 Jahre

©Henry Holt and Co

A story about stereotypes and how we can overcome them.

Wolf is feeling offended and indignant: All the wolves he's ever read about are nasty, scary, and greedy! But he's not like this at all! To set the record straight, he decides to write a story about a nice wolf. But will his wolfish instincts get the better of him after all?

 

Eine Geschichte über Stereotypen und wie wir sie überwinden können.

Wolf fühlt sich beleidigt und empört: Alle Wölfe, von denen er jemals gelesen hat, sind böse, furchterregend und gierig! Aber er ist ganz und gar nicht so! Um die Sache richtigzustellen, beschließt er, eine Geschichte über einen netten Wolf zu schreiben. Aber werden ihn seine wölfischen Instinkte doch noch überwältigen?

Leitung: Sara Crockett

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 4 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

16

Dez
2021

INSELZEIT: DER SCHAURIGE SCHUSCH

Nach einem Buch von Sabine Büchner und Charlotte Habersack

LABUKA - INSELZEIT
 15:00 - 16:30 Uhr
 6 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Die Tiere vom Dogglspitz sind entsetzt, als der Schusch zu ihnen auf den Berg ziehen will. Obwohl sie ihn noch nie gesehen haben, wissen sie genau, wie er aussieht: groß, zottelig und muffig. Kurz gesagt: einfach schaurig! So einen wollen die Tiere nicht bei sich wohnen haben! Doch zu spät: Die Umzugskisten stehen bereits vor der Tür! Zur Einweihungsparty traut sich nur der Party-Hase … Falls du den schaurigen Schusch trotzdem kennenlernen möchtest, komm auf die Bücherinsel und begleite den Party-Hasen zur Einweihungsparty, damit er dort nicht ganz alleine aufkreuzen muss!

Leitung: Martin Gerdenitsch-Petzwinkler

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Do

16

Dez
2021

KREATIVES SCHREIBEN - PLATTFORM NACHWUCHSAKADEMIE

Drama Dancer, Lyric Lover, Prosa Punks

[kju:b]-Kreatives Schreiben
 17:00 - 19:00 Uhr
  ab 15 Jahre

©Boris Miedl

Du wolltest schon immer deine Geschichte erzählen? In eigenen Worten, ohne Zwang, einfach rausballern, was dir gerade durch den Kopf geht? Über deine Hobbys oder Freundinnen und Freunde dichten? Eine Theaterszene schreiben? Oder dich leidvollen Erfahrungen sprachlich annähern? Hier hast du die Möglichkeit, selbstverfasste literarische Texte oder Gedichte mit dem Workshop-Leiter und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu besprechen, sowie über Schreibtechniken und Themenwahl Neues zu erfahren.

Leitung: Florian Labitsch

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 7 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Fr

17

Dez
2021

SPIELOSOPHIE: SCHNEEMANN LUDWIGS GRÖSSTES GLÜCK

Nach einem Buch von Leelo Tungal und Regina Lukk-Toompere

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 09:00 - 10:30 Uhr
 5 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Schneemann Ludwig lebt am Rand des winterlichen Waldes und führt ein glückliches Dasein. Als ihm eines Tages die Meisen von einem wunderbar leuchtenden Weihnachtsbaum in den warmen Kinderstuben erzählen, erwacht in ihm eine Sehnsucht: Er möchte unbedingt den geschmückten Baum mit eigenen Augen sehen. Finde mit uns heraus, ob es ihm gelingen wird und hilf uns beim gemeinsamen Nachdenken über Wünsche und deren Erfüllung. Gemeinsam mit Ludwig wollen wir den Zauber von Weihnachten erleben und anschließend den kleinen Schneemann mit nach Hause nehmen.

Leitung: Sonja Bachhiesl

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 3 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Fr

17

Dez
2021
 15:30 - 16:30 Uhr
 3 - 6 Jahre

© G&G

© Natascha Ridisser

Möchtet ihr ein Bilderbuch mit allen Sinnen erleben und richtig darin eintauchen?

Bei dieser LABUKA-Spezial Yogastunde bewegen wir uns mithilfe von verschiedenen Übungen aus dem (Kinder)Yoga durch spannende Bilderbuchabenteuer.

Was passiert, wenn ein Faultier und ein Jaguar etwas tun, das ihnen niemand zugetraut hätte? Ein Bilderbuch, das die Regeln des Dschungels mit Augenzwinkern auf den Kopf stellt und dabei zeigt, wie gut es sein kann, Mut zum Anderssein zu haben.

Ihr müsst nur bequeme Kleidung und Spaß an Bewegung mitbringen, um mit auf eine fantastische Reise zu kommen!

Leitung: Julia Strobel
www.yogawiebassundbienensummen.at

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Mo

20

Dez
2021

LABUKA AUF GRIECHISCH: DAS MÄUSCHEN DAS EINEN STERN BERÜHREN MÖCHTE

Nach einem Buch von Evgenios Trivizas

LABUKA - SPRACHENINSEL
 16:00 - 17:30 Uhr
 4 - 8 Jahre

© Metaixmio

Es gab mal ein Mäuschen das Troktikoulis hieß. Jedesmal wenn Troktikoulis die Sterne sah, wollte es die Sterne am Himmel berühren. "Opa" , hat es zu seinem Opa gesagt, "heb mich mit deinen Händen hoch, bis ich einen Stern berühren kann." "Das ist leider nicht möglich, mein Enkelchen", antwortete der Opa. "Die Sterne sind zu hoch. Es ist nicht einfach für jemanden, sie zu berühren ..." 

Το ποντικακι που ηθελε να αγγιξει ενα αστερακι (Ευγενιος Τριβιζας)

Ηταν καποτε ενας ποντικουλης που τον ελεγαν Τρωκτικουλη. Ο Τρωκτικουλης ο ποντικουλης καθε φορα που εβλεπε τα αστερακια στον ουρανο ηθελε να τ' αγγιξει. - Παππου, ελεγε, σηκωσε με, σε παρακαλω, για να αγγιξω ¿να αστερακι. - Δε γινεται αυτο που ζητας, εγγονακι μου απαντουσε ο παππους του. Τα αστερακια ειναι παρα πολυ ψηλα. Δεν ειναι καθολου ευκολο να τ' αγγιξει κανεις...  

 

Leitung - Εμψυχωση:  Evropi Thomopoulou  

                                      Ευρωπη Θωμοπουλου 

                                     

 

Musik Komposition / Μουσικη Συνθεση: Antonis Rouvelas & Yulan Yu / Αντωνης Ρουβελας & Γιουλαν Γιου 

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 11 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

21

Dez
2021

LABUKA-SPEZIAL: EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Nach einer Geschichte von Charles Dickens, bearbeitet von Henrik Albrecht und Susanne Smajic

LABUKA SPEZIAL
 09:00 - 10:30 Uhr
 8 - 10 Jahre

© Christian Birnstingl

Der selbstsüchtige Geizhals Ebenezer Scrooge lebt ein zurückgezogenes Leben als Menschenverachter und führt seit dem Tod seines Partners sein Geschäft allein. Profitgier ist seine dominierende Eigenschaft. An Heiligabend bekommt er jedoch Besuch von den drei Geistern der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht, die ihm sein Leben in all seiner Trostlosigkeit vor Augen führen. Am Weihnachtsmorgen erwacht Scrooge ganz verändert, und Weihnachten hat plötzlich einen besonderen Glanz, den auch du mit Hilfe unseres Märchendoktors hautnah miterleben kannst.

Leitung: Doktor Glück 

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 6 Plätze verfügbar
Eintritt frei!
Di

21

Dez
2021

SPIELOSOPHIE: SCHNEEMANN LUDWIGS GRÖSSTES GLÜCK

Nach einem Buch von Leelo Tungal und Regina Lukk-Toompere

LABUKA - SPIELOSOPHIE
 15:30 - 17:00 Uhr
 5 - 9 Jahre

© buchhandel.de

Schneemann Ludwig lebt am Rand des winterlichen Waldes und führt ein glückliches Dasein. Als ihm eines Tages die Meisen von einem wunderbar leuchtenden Weihnachtsbaum in den warmen Kinderstuben erzählen, erwacht in ihm eine Sehnsucht: Er möchte unbedingt den geschmückten Baum mit eigenen Augen sehen. Finde mit uns heraus, ob es ihm gelingen wird und hilf uns beim gemeinsamen Nachdenken über Wünsche und deren Erfüllung. Gemeinsam mit Ludwig wollen wir den Zauber von Weihnachten erleben und anschließend den kleinen Schneemann mit nach Hause nehmen.

Leitung: Sonja Bachhiesl

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

Veranstaltung ausgebucht!

Mi

22

Dez
2021

AUTORENZEIT: GERALDINE ERKLÄRT WINU DIE LIEBE

nach einem Buch von Geraldine Mara

LABUKA - AUTORENZEIT
 09:00 - 10:00 Uhr
 3 - 99 Jahre

@Geraldine Mara

Geraldine, eigentlich Massagetherapeutin, versucht in ihrem dritten Kinderbuch dem Drachen Winu die Liebe zu erklären. Denn die Liebe ist bewiesenermaßen das, was das Leben aller Menschen bewegt.

"Liebe kann man lernen. Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden" (Astrid Lindgren)


"Die Liebe sollte vom ersten Tag, an dem wir Mamas Bauch verlassen haben, über unser Leben herrschen - bis zu dem Tag, an dem wir diese Welt wieder verlassen werden." (Geraldine Mara)

 

Leitung: Geraldine Mara

Geraldine bringt Menschen im Alter von drei bis 99 Jahren die Liebe näher. Denn die Liebe ist jene Kraft, die wir heute mehr den je benötigen und gleichzeitig so sehr vermissen!

Die Autorin über ihre Bücher: Bei meiner Arbeit mit Menschen verwende ich immer wieder Geschichten, während ich die tiefsitzenden Traumen in den Körpern der Kinder löse. In den letzten 20 Jahren haben sich eine Menge Geschichten angesammelt. Ich will nun die wirkungsvollsten Geschichten in kleinen Kinderbüchern festhalten. Hauptfigur ist der kleine Drache Winu, der die Kinder auf seine Abenteuer mitnimmt und aktiv miteinbezieht.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 37 Plätze verfügbar
Eintritt frei!

Do

23

Dez
2021

UTOPIA - EIN SPIEL UM LEBEN UND TOD

Ein atemberaubendes Simulationsspiel zum Erkennen der Notwendigkeit von Regeln

[kju:b]-Empowerment und Social Skills
 09:00 - 11:00 Uhr
 12 - 19 Jahre

© Pixabay

Kinder und Jugendliche sind stets mit Regeln konfrontiert, die sie befolgen soll(t)en. Regeln, deren Sinnhaftigkeit sie oftmals viel weniger wahrnehmen als deren Lästigkeit, Freiheitseinschränkung oder gar die Verführung, das eine oder andere Gebot bewusst zu brechen. In diesem Simulationsspiel wird das Ganze umgedreht. Die WorkshopteilnehmerInnen können in geschützter Simulation in die Rolle jener Personen schlüpfen, die die Regeln machen und erfahren, welche Konsequenzen ein System ohne Regeln nach sich zieht.
Die Kinder und Jugendlichen sind selbst Präsidentinnen und Präsidenten einer neu entdeckten Insel, auf der es noch keine Regeln gibt. Nun liegt es an ihnen, aufgeteilt in Gruppen, Regeln und Gesetze für ihre Insel festzulegen. Im Spiel vergeht ein Jahr und es folgt die Frage: Wie viele Bewohner haben unter ihren Gesetzen überlebt, wie viele sind gestorben? Ministerien, Vereine und Ämter geben Hinweise über Todesursachen sowie die Möglichkeit, Gesetze zum Wohl der InselbewohnerInnen nachzubessern. Nach dem spielerischen Erfahren von Regeln und Konsequenzen wird über deren Wichtigkeit und Sinn für eine Gesellschaft sowie für jede/n Einzelnen diskutiert.
Ziel dieses Simulationsspiels ist das Gewinnen der Erkenntnis, warum Regeln für eine funktionierende Gemeinschaft wichtig sind. Frei nach dem Motto: „zu wenige Regeln führen zu Chaos, zu viele Regeln zu Unterdrückung - das richtige Maß an Regeln führt zur Freiheit für alle“. Der Rollenwechsel durch das Spiel soll gerade jene ansprechen, die sich sonst besonders häufig gegen Regeln auflehnen.

Alter: 12 – 19 (Workshop passt sich an das Alter der Teilnehmenden an)

Leitung: Jörg Kapeller - Jahrgang 1978, ist freiberuflicher Pädagoge und Mediator. Als Referent der ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus führt er steiermarkweit Workshops, Vorträge und Seminare zu unterschiedlichen Themenfeldern durch. Seine Schwerpunkte liegen hierbei auf Gewaltprävention und Konfliktmanagement, Miteinander und Vielfalt, Menschenrechten und Demokratie sowie auf dem Umgang mit Social Media im gesellschaftspolitischen Diskurs.

 

ACHTUNG! Verbindliche Anmeldung

noch 25 Plätze verfügbar
Eintritt frei!